Die Göttinger Gauß-Kuppel Gemeinschaft e.V. hat sich die Restaurierung der Sternwarten-Kuppel zum Ziel gesetzt - 200 000 Euro werden benötigt!

Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, alles daran zu setzten, dass die Sternwarten-Kuppel in der Zukunft wieder gedreht und geöffnet werden kann.

gemeinschaft Der Impuls für dieses Vorhaben entstand während einer Veranstaltung des Göttinger Handels in der Sternwarte im Herbst 2005. Dort erfuhren die Geschäftsleute, dass das historische Gebäude saniert werden soll, nicht aber die Kuppel.

Spontan wurde die Idee geboren, die Finanzierung der Restauration in die eigenen Hände zu nehmen. Mit der Sanierung des Wissenschaftsdenkmals wird voraussichtlich im September 2006 begonnen. Die Kuppelrestaurierung kann beginnen, wenn das Gebäude entkernt ist.


  © 2006-2009· Göttinger Gauß-Kuppel Gemeinschaft e.V.